Hammer Erhard in Nördlingen

Tradition und Know-How seit 90 Jahren

Das 1928 durch August Erhard gegründete Nördlinger Traditions­unter­neh­men besteht heute aus 65 Mitarbeitern, inklusive einer großen Hand­werks­abteilung und hauseigener Näherei. Heute wie damals gilt: Die Wünsche unserer Kunden stehen für uns immer im Mittelpunkt. Vor allem im Bereich Bodenbeläge konnte sich das Unternehmen auch über den Donau-Rieser Raum hinaus bei Kunden und Zulieferern einen Namen machen.

Auch die Mitarbeiter werden im Inhaber geführten Familienunternehmen sehr geschätzt. So ist es ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit, die einen großen Teil zum Erfolg beitragen.

Die Concept Boden Erhard GmbH & Co KG mit ihrem Kerngeschäft des Heimtextilen-Fachmarkts, als  Mitglied im Einkaufsverband Hammer, gliedert sich neben der Raumausstattung Erhard GmbH in die Firmen­gruppe Erhard ein.

Qualität hat bei uns Geschichte

Gründer August Erhard

August Erhard gründete 1928 das Teppich- und Gardinenhaus Erhard in Zentrum von Nörd­lingen. Seinem kauf­män­ni­schen Geschick ist es zu ver­dan­ken, dass das Unter­neh­men im Lauf der nächs­ten Jahre immer weiter gedieh.

1928 - 1977

In den Jahren von 1928 bis 1977 war das Unternehmen am Weinmarkt unweit der St. Georgs-Kirche angesiedelt. Die zentrale Lage und eine breite Auswahl an Gardinen und Teppichen lockte Nördlingens Bürger in das Geschäft.

1977 - 1996

Mit dem Umzug in ein neues Gebäude am Weinmarkt erweiterte Arnulf Erhard 1977 das Familien­­unter­nehmen. Die Aus­stellungs­räume wurden modernisiert und um 400 m² erweitert.

1996 - heute

Eine der eindrucks­vollsten Verän­der­ungen fand 1996 mit dem Bau eines neuen Firmen­ge­bäudes im nörd­linger Nord-Osten statt. Michael Erhard führt seitdem das Tradi­tions­unter­neh­men in 3. Generation.